Pushweb.de - dein Webkatalog OHNE Backlink-Pflicht
Aktuelle Werbung auf www.pushweb.de
Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen
Suchen:
Hauptmenü
Startseite
Scripte-Center
Suchen
News-Archiv News - bitte UNBEDINGT BEACHTEN
Registrieren
Login
Kontakt
Impressum
Nutzungsbedingungen
Hilfe
Unsere Listungen
Linktausch
Linkcodes
Hier werben
Service-Angebote
Web-Visitenkarten 
XML-Sitemaps 
Gästebuch
TOP 500 Liste
Free Thumbnails and Snapshots
Top-Angebote

Top-Listungen
PageRank Verifizierung www.pushweb.de

VS-Toplist virtualsystem.de

Aufgenommen bei www.Linktausch.at







"200" weitere Listungen"

 XML-Sitemaps - was ist das überhaupt ?? -
Ja, was sind denn nun sogenannte "XML-Sitemaps", wo man überall darüber liest und man sollte diese haben, wenn man eine Seite hat, die in der Programmiersprache: - "PHP-Seiten" - nennt.

Aus den Anfängen des Internet:
Vor langer Zeit gab es das Internet in einer einfachen, doch effizienten Programmiersprache: Das HTML oder HTM -Format. Jede noch so wichtige Internetseite wurde in diesem Format erstellt und damals war dieses Format Standard.

Mit dem "PHP-Erfinder" Rasmus Lerdorf begann eine neue Aera des Internets. Diese sogenannte "PHP-Seiten" werden "dynamisch erstellt". Also wenn der User diese braucht, ansonsten sind diese Seiten nicht "unbedingt" zu sehen.
Solche Seiten in "PHP" sind heute noch, im Jahr 2009, immer noch Standard.

Leider, werden diese Seiten "Immer noch" nicht richtig bei Google und Co. gefunden.

Welche Methode kann da Abhilfe schaffen - oder wie kann ich unterstützend eingreifen??

WENN Sie eine Seite in der Programmiersprache "PHP" haben, erkennen Sie diese an den Endungen der Dateien Ihrer Webseiten zb. index.php: Wenn das der Fall ist, dann sollten Sie handeln - wenn Ihnen das wichtig ist und das Sie in den weiten des Internet auch gefunden werden wollen, sollten Sie weiterlesen:

Wozu dient eine "XML-Sitemap:"
Diese Datei dient einzig und allein dazu, den Suchmaschinen (auch SUMAS genannt) den richtigen Weg zu Ihrer Webpräsents zu bereiten und Ihnen den Weg aufzuzeigen, wo und was in Ihren Seiten steht.

Wie sieht so eine "XML-Sitemap" denn aus?:
"XML-Sitemaps" sehen in der Struktur immer gleich aus. Es gibt ein gewisses Schema. Da pushweb.de auch mit einer sogenannten "XML-Sitemap" arbeitet, können Sie sich diese auch mal ansehen:
Hier der link zu unserer "XML-Datei" (es öffnet sich ein neues Browserfenster, dauert einen Moment).

Wie findet Google & Co diese Dateien?:
Google.de hat einen speziellen Bereich fur diese "XML-Dateien" vorbereitet. Dieses finden Sie, wenn Sie Eigentümer der Seite sind, unter folgender Webadresse: Webmaster Tools von Google.de in Deutsch.
Sie müssen einen neuen Account erstellen, wenn Sie noch keinen haben.
Dieser wird kostenlos von Google bereitgestellt..

Wie kann ich bei Google & Co eine "XML Sitemap - Datei" eintragen:
Sie können dort bei Google eine neue Site anlegen und unter dem "Dashboard" eine neue "XML-Datei" hinzufügen. Dieses hinzufügen wird von vielen falsch Interpretiert, bzw. falsch verstanden. Wenn Sie eine neue (Ihre) Hompage im Dashboard anmelden, dann ist es möglich, eine "Sitemap-XML-Datei" dieser Domain - Ihrer WEBSITE" hinzuzufügen. Damit ist nicht gemeint, diese Sitemap bei Google hochzuladen, sondern:
"wie der Link" zu Ihrer Seite zur "sitemap.xml ist.

Nun das wichtigste überhaupt:

Wie erstelle ich eine "sitemap.xml und wie bekommen diese die Suchmaschinen:"
Eine "Sitemap.xml" kann in der großen weiten Welt des Internets vielfach, auch teilweise Kostenlos angelegt werden. Leider, bei den "kostenlosen" Diensten bis "nur 50 Seiten" oder weniger Seiten möglich.

Was macht denn ein Webkatalog - wie pushweb.de??
Pushweb.de erstellt mittels eigener Software auf einem eigenem Server eine eigene "XML-Datei". Die anfallenden Seiten - Ohne Limitierung - Das heißt: Egal wie, was, wer und wieviel muß in diese XML-Datei.

Kann ich den Service auch durch pushweb.de bei meiner Website bekommen?:
Ja, der Service ist möglich, natürlich ist dieser Service nicht ganz kostenlos. Wir, pushweb.de erstellen Ihnen innerhalb 24STD, (Wenn nicht zu viele Aufträge vorliegen) IHRE SITEMAP-XML-DATEI

Was Kostet denn diese "XML-Sitemap" für meine Seite bei pushweb.de?

Zum Selbstkostenpreis: 15.- Euro

pushweb.de ist pflichtgemäß als Kleinunternehmen (gemäß § 19 Abs. 1 UStG) angemeldet. Somit weisen wir keine Umsatzsteuer für kostenpflichtige Dienste aus (Werbung, Premiumpartner, etc.)

Wie groß darf die Seite sein und welche Seiten sind zum Antrag berechtigt?:

Die größe spielt keine Rolle - auch Erotikseiten werden berücksichtigt aber nicht folgende Seiten:

Aufträge mit den folgenden Inhalten sind nicht erlaubt:

- Kinderpornographie
- Rassenhaß
- Verbotene Parteien und/oder deren Programme
- Aufruf zu Gewalt oder Terror
- Radikale oder verfassungsfeindliche Parteien/Gruppen, die offiziell verboten sind.
- Seiten die gegen die guten Sitten verstoßen oder gesetzwidrig sind
- Seiten von Raubkopierern
- Seiten mit Dialern oder selbstinstallierenden Programmen
- Hackerseiten oder Seiten mit Trojanern
- Seiten ohne eigenen Inhalt (Bannerfarmen, Lizenznehmer-Portale und dergleichen)

Ich habe aber mehr wie 50 - Seiten:
Wie wir schon erwähnt haben, die größe der Seite spielt keine Rolle,
Egal wie groß - Der Preis bleibt der gleiche - ob 1 - 50 -100 -1000 oder 10.000 Seiten - OK??

Okay - Abwicklung und Zahlung?:
Der wichtigste Schritt ist erst einmal den Telefon-Hörer in die Hand zu nehmen und Ihr anliegen zu äußern:

Tel. +49 (0)176-58006994
Mo-Fr von 09°°-16°°Uhr und Sa von 09°°-14°°Uhr
oder nutzen Sie unser Kontakt-Formular

Nach dem persönlichen Gespräch, bekommen Sie, wenn Sie einverstanden sind, eine Rechnung über Ihren Auftrag in Höhe von 15.- Euro per Mail oder Postweg zugesandt.

Eine dublizierte Rechnung geht Ihnen zur Sicherheit nochmals per eMail zu. Die "sitemap.xml" werden wir Ihnen per Datentransfer an Ihre angegebene e-mail-Adresse nach Ausführung senden.
Vorausszahlung ist hier erwünscht: entweder via paypal oder via Überweisung.

Was passiert mit der von pushweb.de gelieferten "sitemap.xml":
Diese von uns gelieferte "sitemap.xml" übertragen Sie einfach in Ihr Homepage-Verzeichnis - Nicht in irgendeinen Ordner, sondern in das "Hauptverzeichnis" Ihrer Seite.
Also ins "Hauptverzeichnis" - direkt wenn Sie sich eingeloggt haben. Dann sich "wie oben beschrieben" bei Google anmelden. Das war es dann schon. Wenn Sie da Probleme mit haben: Telefonhörer in die Hand nehmen.

"Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden."
  Free Thumbnails and Snapshots   Impressum   Nutzungsbedingungen   Hilfe   Kontakt   Hier werben
Copyright 2008 - 2013 by Pushweb.de